UNSERE PRODUKTE SIND HANDGEMACHT
IM EMSLAND. UM GENAUER ZU SEIN:
ECHT HANDGEMACHT IN RAMSEL! DAS IST UNSER
FEHREN-VERSPRECHEN AN DICH.

DEINE FRAGE – UNSERE ANTWORT

„Wann kommen die Brote
aus dem Ofen?“

Die ersten Brote kommen um 4.30 Uhr aus dem
Ofen und werden sofort mit in die Filialen verteilt.
Die zweite Rutsche Brote holen wir um 7.30 Uhr
aus dem Ofen und werden dann ebenfalls noch
warm auf die Filialen verteilt.

DEINE FRAGE – UNSERE ANTWORT

„Nutzt Ihr ‚echte‘ Hühnereier
oder aus der Packung?“

Wir nutzen ausschließlich „echte“ Hühnereier,
egal ob es das Rührei auf dem Buffet ist,
unsere süßen Brötchen oder unser Kuchen.
Diese bekommen wir von Alfons und
das schon seit über 10 Jahren.

DEINE FRAGE – UNSERE ANTWORT

„Macht Ihr Eure Croissants selber?“

Unsere Butter- und Schoko-Croissants werden jeden Morgen
von Meisterhand bei uns gerollt. Und dann im Backofen
frisch gebacken.

DEINE FRAGE – UNSERE ANTWORT

„Wann fangen die Bäcker
bei Euch an zu arbeiten?“

Unsere Bäcker und Konditoren starten um 3 Uhr morgens
in der Backstube, um die frischen Backwaren für
unsere Kunden zuzubereiten.

Unser Team in der Backstube braucht eines ganz sicher: die eigenen Hände. Jeder versteht unter echtem Handwerk etwas anderes. Wir verstehen darunter einen Ort, wo das Brot im Mittelpunkt steht.

DEINE FRAGE – UNSERE ANTWORT

„Wie viele Eier bekommt
Ihr im Monat?“

Im August haben wir 14.500 Hühner-Eier in
2 verschiedenen Größen geliefert bekommen
und diese in unseren Produkten verarbeitet.

DEINE FRAGE – UNSERE ANTWORT

„Was bedeutet ‚Grünkern‘
bei den Dinkelbrötchen?“

Grünkern ist eine Sonderform des Dinkels. Er wird unreif (grün) geerntet und im Anschluss geröstet und getrocknet und ist intensiver im Geschmack. Der Grünkern enthält mehr Mineralstoffe, Vitamine und hat einen höheren Eiweißgehalt.

DEINE FRAGE – UNSERE ANTWORT

„Wie viele Auslieferungsfahrer
gibt es bei Euch?“

Insgesamt sind 3 Autos vormittags unterwegs. Mit dem einen ist Viktor morgens unterwegs; er fährt in Vollzeit für uns. Ein anderes hat Hans; er ist im Wechsel am Ausliefern oder in der Backstube. Mit dem letzten Auto ist Georg Fehren jeden Morgen zu den Filialen und Kunden unterwegs.

DEINE FRAGE – UNSERE ANTWORT

„Wie spät beginnt Ihr mit den Auslieferungen?“

Unsere Autos fahren morgens das erste Mal
um 5 Uhr vom Hof. Dann sind die Scheiben meistens
beschlagen, weil die Backwaren alle noch warm sind.

UNSERE PRODUKTE SIND HANDGEMACHT
IM EMSLAND. UM GENAUER ZU SEIN:
ECHT HANDGEMACHT IN RAMSEL! DAS IST UNSER
FEHREN-VERSPRECHEN AN DICH.

DEINE FRAGE – UNSERE ANTWORT

„Wann kommen die Brote aus dem Ofen?“

Die ersten Brote kommen um 4.30 Uhr aus dem Ofen und werden sofort mit in die Filialen verteilt. Die zweite Rutsche Brote holen wir um 7.30 Uhr aus dem Ofen und werden dann ebenfalls noch warm auf die Filialen verteilt.

DEINE FRAGE – UNSERE ANTWORT

„Nutzt Ihr ‚echte‘ Hühnereier oder aus der Packung?“

Wir nutzen ausschließlich „echte“ Hühnereier, egal ob es das Rührei auf dem Buffet ist, unsere süßen Brötchen oder unser Kuchen. Diese bekommen wir von Alfons und das schon seit über 10 Jahren.

DEINE FRAGE – UNSERE ANTWORT

„Macht Ihr Eure Croissants selber?“

Unsere Butter- und Schoko-Croissants werden jeden Morgen von Meisterhand bei uns gerollt. Und dann im Backofen frisch gebacken.

DEINE FRAGE – UNSERE ANTWORT

„Wann fangen die Bäcker bei Euch an zu arbeiten?“

Unsere Bäcker und Konditoren starten um 3 Uhr morgens in der Backstube, um die frischen Backwaren für unsere Kunden zuzubereiten.

Unser Team in der Backstube braucht eines ganz sicher: die eigenen Hände. Jeder versteht unter echtem Handwerk etwas anderes. Wir verstehen darunter einen Ort, wo das Brot im Mittelpunkt steht.

DEINE FRAGE – UNSERE ANTWORT

„Wie viele Eier bekommt Ihr im Monat?“

Im August haben wir 14.500 Hühner-Eier in 2 verschiedenen Größen geliefert bekommen und diese in unseren Produkten verarbeitet.

DEINE FRAGE – UNSERE ANTWORT

„Was bedeutet ‚Grünkern‘ bei den Dinkelbrötchen?“

Grünkern ist eine Sonderform des Dinkels. Er wird unreif (grün) geerntet und im Anschluss geröstet und getrocknet und ist intensiver im Geschmack. Der Grünkern enthält mehr Mineralstoffe, Vitamine und hat einen höheren Eiweißgehalt.

DEINE FRAGE – UNSERE ANTWORT

„Wie viele Auslieferungsfahrer gibt es bei Euch?“

Insgesamt sind 3 Autos vormittags unterwegs. Mit dem einen ist Viktor morgens unterwegs; er fährt in Vollzeit für uns. Ein anderes hat Hans; er ist im Wechsel am Ausliefern oder in der Backstube. Mit dem letzten Auto ist Georg Fehren jeden Morgen zu den Filialen und Kunden unterwegs.

DEINE FRAGE – UNSERE ANTWORT

„Wie spät beginnt Ihr mit den Auslieferungen?“

Unsere Autos fahren morgens das erste Mal um 5 Uhr vom Hof. Dann sind die Scheiben meistens beschlagen, weil die Backwaren alle noch warm sind.